Wartezeit auf ambulante Therapie sinnvoll nutzen

  Login für Teilnehmerinnen  

Wir nehmen keine neuen Teilnehmerinnen mehr in die Studie auf.

Hinweis: Zur Anmeldung und zum Login werden Sie auf eine Seite unseres Technologie-Partners Minddistrict weitergeleitet.

 

everyBody Plus verabschiedet sich.

Die everyBody Plus-Studie neigt sich dem Ende zu und wir möchten uns von allen everyBody Plus-Teilnehmerinnen verabschieden. Nachdem wir im vergangenen Jahr die Anmeldung geschlossen haben, sind nun auch bald die letzten Nachbefragungen abgeschlossen. Daher bleibt die everyBody Plus-Plattform nur noch bis Ende Juni zugänglich. Wenn Sie das Programm noch einmal Revue passieren lassen wollen oder sich noch die eine oder andere Inspiration holen möchten, dann ist jetzt die Gelegenheit dazu!

Wir möchten uns bei allen Teilnehmerinnen bedanken, die everyBody Plus besucht, für sich genutzt und dadurch mit Leben gefüllt haben. Insbesondere herzlichen Dank für jede ausgefüllte Befragung für die Studie!

Alles Gute für die Zukunft wünscht Ihnen Ihr everyBody Plus-Studienteam.

 

Über die Studie

woman computer

everyBody Plus ist ein 8-wöchiges Online-Selbsthilfe-Programm für Frauen mit Essanfällen. Themen sind die Entstehung und Aufrechterhaltung von Essstörungen, Essanfälle und kompensatorisches Verhalten, Körperzufriedenheit, die Bedeutsamkeit von Figur und Gewicht, Diätverhalten, ausgewogene Ernährung und Bewegung, Selbstwertgefühl, Emotionsregulation und Perfektionismus. Neben psychoedukativen Inhalten werden vielfältige interaktive Elemente angeboten: moderierte Online-Diskussionen, verschiedene Selbstbeobachtungstagebücher und kognitiv-behaviorale Übungen. Jede Teilnehmerin erhält wöchentlich eine individuelle Rückmeldung durch eine klinische Psychologin.

Die Wirksamkeit von everyBody Plus wurde bereits für Frauen mit subklinischen Essstörungen nachgewiesen. Nun steht das Programm im Rahmen einer randomisierten kontrollierten Studie auch Frauen mit vollsyndromalen Essstörungen (Bulimia nervosa, Binge Eating Störung, andere Störung mit Essanfällen) offen, die auf einen Therapieplatz warten.

 

Mehr über die Studie erfahren Sie in der Probandeninformation

 

Für die Datenerhebung verantwortliche Studienleitung: 
Prof. Dr. Corinna Jacobi, Dr. Ina Beintner (TU Dresden)

Kontakt: Bianka.Vollert@tu-dresden.de

 

Wer kann teilnehmen?

Informationen für Patientinnen

Teilnehmen können Frauen ab 18 Jahren mit einer Essstörung mit regelmäßigen Essanfällen, die bei einem kooperierenden niedergelassenen Psychotherapeuten auf einen Behandlungsplatz warten.

Frauen mit Untergewicht (BMI<18,5) können leider nicht an der Studie teilnehmen.

Partner

 

Informationen für Therapeuten

Sie sind niedergelassene/r Psychotherapeut/in und sind an einer Kooperation interessiert?

mehr